Seite wählen

 Ein königliches Reitvergnügen

Sir George

Ich kann Profis die Feinheiten der Lektionen und Hilfegebung zeigen und sie sorglos im Viereck üben lassen.

Ich bringe Dir bei, wie Reiten geht!

Ich bin absolut sicher im Umgang, sogar im Gelände.

Ich halte verletzte Reiter fit und erfreue alle, die sich auf einem echten Pferd nicht mehr oder noch nicht sicher fühlen

Reitsimulator

Die Pferdesimulatoren von Racewood wurden entwickelt, um die Bewegung und das Verhalten eines echten Pferdes zu simulieren, sodass Reiter ihre Fähigkeiten in einer sicheren und kontrollierten Umgebung üben können.

Die Simulatoren können so programmiert werden, dass sie die Bewegungen, Gangarten und Verhaltensweisen verschiedener Pferde nachahmen, was sie ideal für Reiter aller Erfahrungsstufen macht.

Sir George empfängt:

Für wen ist Sir George ein Gewinn?
Grundsätzlich kann man sagen für jeden Reiter oder für den, der es werden möchte!

Reitanfänger?

Dann profitierst du, weil Du mit Sir George in jeder Situation sicher bist und dich so auf Sitz und Hilfen konzentrieren kannst.

Angst braucht vor oder mit Sir George niemand zu haben und so kann jeder entspannt lernen, was auch immer er lernen möchte. Von der Sitzschulung bis zum Galopp und leichten Sitz im Gelände.

Erfahrener Reiter?

Dann interessieren dich feine Hilfengebung, ausbalancierter Sitz und reibungslose Lektionen? Möchtest du Passagen, Pirouetten und Einer-Wechsel, aber auch die Grundlagen wie Schenkelweichen, Schulterherein und Rückwärtsrichten entspannt und sicher beherrschen?

Dann ist Sir George etwas für dich!

Wiedereinsteiger?

Sir George hilft dir während deiner eigenen Rehabilitation wieder leistungsfähig auf dem Pferderücken zu werden, oder hält dich während der Genesungsphase deines Pferdes fit. Ehemalige und ältere Reiter können mit Sir George mal wieder eine Runde im Gelände drehen, das Viereck besuchen und so die Freude auf dem Pferderücken wieder erleben.

Sir George begeistert

{

„Ich habe vom Reitsimulator gehört, bin hingefahren, habe ihn ausprobiert und gedacht: Den muss ich haben! Alle Reiter, selbst Profis brauchen manchmal Sitzkorrektur. Bei mir klappte danach die Traversale nach links wieder super und ich bin immer wieder begeistert, wie wenige Einheiten beim Reiter größte Verbesserungen bringen.“

- Manja Gille

Trainerin

Manja Gille

Reitlehrerin

 

Deine Reitlehrerin ist Meisterin für Pferdewirtschaft, erfolgreiche Springreiterin, Trainerin B im Leistungssport, Neuro-Rider-Trainerin und Psych-K® Coach. Sie war Westfalenmeisterin, und Landesmeisterin in Brandenburg im Springsport und ist national bekannt. Sie greift auf eine 25jährige Erfahrung beim Unterrichten von Reiterinnen und Reitern aller Alter- und Leistungsklassen zurück.

Sir George geht viral

Erfahrungsberichte

Das sagen Sir Georges Gäste 

{

Fazit:

Sir Georg ist für jeden Reiter geeignet.

Während ich mich mit ihm von den Dressurlektionen im Gelände erholt habe, sind meine Gedanken zu unseren rehabilitativen Reitern abgeschweift, die so oft so lange Wartezeiten an unseren therapeutischen Reitschulen in Kauf nehmen müssen. Hier sehe ich persönlich St. Georg als perfekte Lösung.

Susanne Poerschke-Steffan

S-Dressur-Reiterin - Ausbilderin - Richterin
{

Nach nur einer Lehreinheit konnte ich meinen Körper neu kennen lernen, meinen Sitz verbessert und meine Hilfen noch besser aufeinander abstimmen. Der Simulator ist für mich kein Reitersatz, sondern eine perfekte Ergänzung für mein Training. Ich kann nur jedem Empfehlen diese Erfahrung selbst einmal zu machen, denn auch ich habe den „Mr. Jones“ am Anfang völlig unterschätzt.

Werner

Physiotherapeut
{

Ich bin jetzt im 85. Lebensjahr und möchte meine Pferde noch ein paar Jahre gut reiten. Auf Sir George kann ich Fehler ausmerzen, die sich über die Jahre eingeschlichen haben.

Hellmuth

Ehemaliger DDR-Equipe-Reiter
{

Mir hat das Reiten auf dem Reitsimulator viel Spaß gemacht! Ich bin schon seit einigen Jahren nicht mehr geritten und Manja Gille hat mir in der Reitstunde das Reiten wieder nähergebracht. Auf dem Reitsimulator kann man gut die Grundlagen erlernen, wiederholen oder vertiefen und vor allem an der eigenen Körperhaltung arbeiten.

Meiner Meinung nach ist der Reitsimulator eine gute Vorbereitung, um die Grundlagen zu erlernen oder um wieder Zugang zum Reiten zu finden

Johanna

Sir George auf Instagram

Impressionen

Kontakt aufnehmen

Hast Du Fragen oder andere Anliegen?
Wir freuen uns auf Dich!